Drucken

15.01.2021 – Erste Vermutung wäre Schwebegarnele,denn die gibt es ja momentan zu Hauf im Bodensee. Die Form deutet aber eher auf einen Bachflohkrebs hin, der sehr gerne zwischen den Muscheln lebt und - wie hier zu sehen ist - durch fleißiges Füßeln auch schwimmen kann.