Abteilung Wettkampfsport

Mit zwei Siegen gegen Tudserne DK Odense (3:1) und Urheilsukeitajat Helsinki (5:0) und einer knappen Niederlage gegen DUC Krefeld (0:1) kehrte der TSV Malsch vom Spieltag der Europaliga im UW-Rugby aus Belgrad zurück. Das Punktekonto konnte aufgebessert werden, die Niederlage gegen Krefeld verhinderte das Vorrücken auf Platz drei vor dem letzten Spieltag.

 

Die Resultate der zweiten Spielrunde:

Molde UVK - Triton Malmö 3 : 2
Polisen DK Stockholm - Flipper Kopenhagen 0 : 4
EGE University - Urheilsukeitajat Helsinki 7 : 4
Betta Moskau - Triton Malmö 7 : 1
DUC Krefeld - Polisen DK Stockholm 5 : 0
Tudserne DK Odense - TSV Malsch 1 : 3
Flipper Kopenhagen - Molde UVK 1 : 2
Betta Moskau - DUC Krefeld 1 : 0
EGE University - Tudserne UVK Odense 1 : 4
Urheilsukeitajat Helsinki - TSV Malsch 0 : 5
Betta Moskau - Flipper Kopenhagen 1 : 0
Tudserne DK Odense - Triton Malmö 1 : 3
Molde UVK - Urheilsukeitajat Helsinki 16 : 0
EGE University - Polisen DK Stockholm 2 : 1
DUC Krefeld - TSV Malsch 1 : 0

 

Die Tabelle nach der zweiten Spielrunde

Molde UVK     6       36 : 3     18
Betta Moskau 6 19 : 1 18
Flipper Kopenhagen 6 17 : 6 12
Tudserne DK Odense 6 15 : 10 10
Triton Malmö 6 19 : 16 9
TSV Malsch 6 10 : 8 9
DUC Krefeld 6 10 : 13 8
EGE University 6 10 : 15 6
Urheilsukeitajat Helsinki 6 4 : 41 0
Polisen DK Stockholm 6 1 :   28 0