Drucken

Die Badischen Flossenschwimmer starteten erfolgreich bei der diesjährigen Süddeutschen Meisterschaft (SDM)  in Erfurt. Jana Döring aus Bruchsal/Forst kämpft zur Zeit alleine um gute Zeiten und Platzierungen. Aus Freiburg schwammen 4 Jugendliche, 2 Damen und 2 Master Herren bei diesem Wettkampf.

       

Die SDM ist immer eine Mammutveranstaltung für den Ausrichter – da alle Strecken von allen Altersklassen, den ganz kleinen bis zu den Masters geschwommen werden. Aber auch für die Sportler, da sie an den zwei Tagen bis zu sechs Einzelstarts absolvieren müssen , um in der Pokalwertung mit dabei zu sein. Das bedeutet, sich nicht nur auf seine Spezialstrecken zu konzentrieren, sondern auch bei ungeliebten Strecken an den Start gehen zu müssen. Für die Sprinter bedeutet das, auch mal eine lange Strecke zu schwimmen, für die Langstreckler, auch den einen oder anderen Sprint zu absolvieren. Die Unterwasserspezialisten müssen auch mal über Wasser mit Schnorchel schwimmen und die Flossenschwimmer auch mal tauchen.

Diese Herausforderung haben die Master am Besten gemeistert. Sascha gewann in der Kategorie A mit 1766 Punkten. Bernd erreichte Platz 3 bei den Master B mit 1303 Punkten. Dort waren aber auch nur 5 bzw. 9 Sportler am Start. Bei den Jugendlichen und in der offenen Wertung waren es schon ein paar mehr Teilnehmer. Ebenfalls einen 3. Platz bei den Damen erkämpfte sich Johanna mit 3397 Punkten. Jana belegte in der gleichen Kategorie Platz 8 (2021 Punkte) von 17 Starterinnen. Bei den Jugendlichen in der Kategorie C (Jahrgang 2004/2005) erreichte Gregor bei den Jungen mit 1678 Punkten und Lina bei den Mädchen mit 2794 Punkten den 3. Platz. Jana wurde mit 1572 Punkten 16. Hier starteten schon 26 Jungs bzw. 25 Mädchen. Unsere zur Zeit Jüngste Cora erzielte in der Kategorie D (Jahrgang 2006/2007) mit 1061 Punkten Platz 11 von 33 Teilnehmerinnen.

 

Bei den gestarteten Einzeldisziplinen konnten die Badener Sportler viele Bestzeiten, Qualifikationszeiten für die Deutsche Jugendmeisterschaft und Deutsche Meisterschaft und natürlich viele super Platzierungen erreichen.

Cora errang im Jahrgang 2006 2x den 2.Platz, Gregor und Jana wurden im Jahrgang 2004 1x 3. Und Lina konnte sich im gleichen Jahrgang dreimal den Sieg erkämpfen. Johanna erreichte 2x den 1. Platz und 2x den 2.Platz bei den Juniorinnen.

In der offenen Süddeutschen Wertung konnten sich die Freiburger auf den Tauchstrecken und den langen über Wasser Strecken sehr gut behaupten. Sascha wurde Süddeutscher Meister über 800m Streckentauchen, Süddeutscher Vizemeister über 1500m Flossenschwimmen und Dritter über 400m Streckentauchen. Johanna erkämpfte sich ebenfalls über 800m Streckentauchen den Süddeutschen Meistertitel, über 400m Streckentauchen den Vizemeistertitel und über 800m Flossenschwimmen den 3. Platz. Auch Lina konnte sich einen Süddeutschen Vizemeistertitel ertauchen über 800m Streckentauchen, auf derselben Strecke über Wasser belegte sie den 3. Platz.

Mit diesen super Leistungen haben sich Lina und Gregor für den D-Jugend-Länderpokal und Johanna, Jana und Jana für den Länderpokal in Brandenburg für die Baden-Württembergische Auswahlmannschaft qualifiziert.
Herzlichen Glückwunsch!