Abteilung Visuelle Medien

Schaut euch in die Augen!

Soo etwas an meinem Wunsch vorbei geschrabbt, kommen schöne Nahaufnahmen zum Thema: „Auge (-in-Auge)“ zur Wertung. Schöner wären für mich Taucher gewesen, die z.B. einem Fisch in die Augen geschaut hätten. Sei´s drum, die Fischchen sind ja recht gut getroffen und großteils auch fotografisch sehr gut platziert und fehlerfrei ausgeleuchtet; „Makros“ halt!
Noch etwas „außer Konkurrenz“ kämpft/e „unsere“ NEUE, die Andrea Neher, die ich im Kreise der, über Jahre, reinen Männerdomaine, herzlich begrüßen möchte! Bleibe bei uns und kämpfe für Dich und für uns, um den Jahressieg!

Augen machen erst ein Gesicht „fertig“ und ein Einzelnes reicht schon für ein gutes Bild, wenn das Auge scharf ist!
Augen „reden“ mit uns ganze Bände, unterhalten uns, lachen, oder weinen! Ist uns das „Gesagte „angenehm, so hat uns das Gesicht gewonnen!
Die Jury ist, weit gestreuter Meinung zu den Einsendungen und Blicken, die uns alle gefallen sollen!
Mich sprechen viele der Makros recht gut an, und meine Hoffnung auf meinen Favoriten als Sieger, möge für den Wettstreiter in Erfüllung gehen!

Die Jury gibt uns mit ihren, zum Teil auch schriftlichen Begründungen, Einblick in deren Denkweise und Beurteilungskriterien wie hier zu lesen ist,

  • Puh, da hatte ich auch Bilder von Tauchern (Model) mit Fisch erwartet, stattdessen Nahaufnahmen, bei denen der Fotograf auf den Fisch schaut
  • die ungewöhnliche Perspektive lässt den Schleimfisch quasi auf den Betrachter herunterschauen
  • Dynamik und dazu noch Diagonale
  • wunderschöner Augenaufschlag
  • da hab‘ ich lange überlegen müssen
  • durch die Färbung des Auges scheint der Blenny weiße Wimpern zu haben und flirtet mit dem Gegenüber
  • schöne Diagonale und Freiraum vor dem Kopf
  • Der grüne Blitz im Auge lässt es ordentlich krachen und das Auge kommt klar raus
  • Schöner Drachenkopf, allerdings erscheint das Auge etwas trüb
  • die Perspektive von oben ist nicht ideal
  • ist mir vergleichsweise zu wenig Auge zu sehen
  • mir gefällt die dezente Farbgestaltung
  • schöner Lichtreflex
  • ruhiges Bild, das Auge dominiert den Gesamteindruck…
  • Scharf, zentral und der Titel passt dazu
  • Die „Blitze“ in der Pupille faszinieren mich
  • scharf und zentrales Motiv, aber der „gewisse Kick“ fehlt bei mir, vielleicht zu viel abgeschnitten
  • Das Auge fällt einfach ins Auge
  • der grüne Reflex ist wirklich hyno…
  • sauber freigestellt und belichtet
  • nicht ganz scharf, jedoch besser als
  • zu unruhig
  • das Maul verschwindet im Schatten

Zitaten Ende!

Es zählen die Stimmen die ein Bild erhält und die Guten sind natürlich oben! Mein Favorit und Hoffnungsträger steht, naja, dicht daneben, eben. Auf Platz Drei findet sich ein sehr schönes Bild, mit dem gewissen „Etwas“ in der Position des Fisches und Igor darf sich darüber freuen! Platz Zwei ist ja nun nicht schlecht und das Bild ein Hingucker im wahrsten Sinne! Unser Ralf darf sich mit freuen, denn es war knapp am Besten Platz, gerade soo vorbei, geschrabbt! Mit einem kleinen Makel und eben Schatten auf der Nase den Sieg einfahren ist nicht ganz leicht, aber die Blitz-Hypnose machte es wohl möglich. Platz Eins also für Christian. Ich gratuliere euch zu den schönen Gesichtern und Blicken!

Es grünt und blüht auch in unseren Seen und bei genauerem Hinsehen finden sich viele schöne Farben! Lasst uns im Juli sehen, was auch ich dazu sehen will!

 

YDFC

Die Jury urteilt auch an den Bildern der Jugend nicht zimperlich und zu lesen ist es hier,

  • Bei den Youngdivers überrascht, dass beide Bilder Ton-in-Ton sind,
  • jedoch handwerklich besser ist …
  • Da ist mir der Okti doch zu sehr versteckt in seinem Loch ohne Beleuchtung
  • etwas rotstichig, Schärfe auf den Augen und unscharfe Schirmalgen vermitteln die räumliche Tiefe
  • etwas blass, bitte mal mit Kontrasten bei der Bildbearbeitung spielen...
  • gut entdeckt und scharf getroffen Bild ist am Rand unscharf, allerdings könnte das auch so gewollt sein
  • die Farben sind toll und das Motiv findet nicht jeder
  • Bild ist durchgängig scharf, allerdings fehlen mir die Farben
  • Entscheidungen aus dem Bauch heraus in Kombination mit dem Thema

Zitaten Ende!

Zwei gute und auch gegensätzliche Bilder sorgen für etwas Unruhe in der Jury; aber einen Gewinner hat man dann doch gefunden! Lisa kann nun getrost auf das dritte, untere Treppchen schauen; dieses bleibt ja eh frei! Trotz ebenwürdigen Bild, bleibt ihr also der Platz Zwei! Seinen Aufschrei, glaube ich zu hören und gratuliere dem Simon zu seinem Monatssieg und Oktopus in der Spalte!

>=; willi