Abteilung Tauchausbildung Unten

Am Morgen traf sich die Gruppe zur Begeisterung aller Teilnehmer, aufgrund der hohen Auslastung der Basis „Deep Blue Diving“, erst um 10:00 Uhr an der Basis.  Ausschlafen!!!!!

Wieder wurden wir von der heutigen TLvD Melanie in Empfang genommen und begrüßt. Nachdem der erste Prüfungstauchgang des Tages: „Aufstieg unter Wechselatmung“ erläutert wurde, begaben sich alle in ihre Kleingruppen. Dort briefte der Gruppenführer den bevorstehenden Tauchgang.

   

Zur Erleichterung aller TL*-Anwärter/innen wurde die Übung und der Tauchgang mit Bravour gemeistert.
In der Mittagspause zügelte sich die Ausgelassenheit der Prüflinge und es wurde sich auf den nächsten bevorstehenden Prüfungstauchgang konzentriert.

   

Lena, TLvD des Nachmittags, stellte den Tauchgang kurz vor. Am Nachmittag simulierten die Prüflinge einen Ausbildungstauchgang mit einem CMAS*- Anwärter.

Dabei musste der Sprung vom Boot, der Wasser-Nase-Reflex, ein Tariercheck, das Maske Ausblasen sowie das Heraus- und wieder Hereinnehmen des Atemreglers demonstriert werden.
Schwierigkeiten bereitete bei diesem Tauchgang die zunehmende Strömung und der aufkommende Wellengang.

   

Die “Neulinge“ wurden so intensiv „betüttelt“, dass sie problemlos die Herausforderung bewältigen konnten und glücklich und zufrieden wieder an Land kamen. Die Prüflinge dagegen konnten sich wieder über einen weiteren erfolgreich absolvierten Teil ihrer Prüfung freuen.

    

Nach dem Tagesrückblick durch die Prüfer, freuten sich alle auf das wohlverdiente Abendessen.